aktuelle Position ... aktuelle Position der Leon De Mar

Besuchen Sie auch unsere Schwesterseite www.leondemar-mitsegeln.de für detailiertere Informationen.

Die LEON DE MAR ist eine hervorragend ausgerüstete Fahrtenyacht und zugelassen nach deutschen Sicherheitsstandard für das Seegebiet A. Darüber hinaus ist sie mit vielen Extras ausgerüstet, die das Segeln komfortabler, sicherer und einfacher gestalten. Auch bei mehr Wind lässt sie sich angenehm segeln. Durch den variablen Tiefgang bietet sie zudem auch die Möglichkeit flachere Gewässer, wie zum Beispiel das Wattenmeer, anzulaufen. Ein Aluminiumrumpf und das stabile Rigg geben viel Sicherheit, sie kann Einhand gesegelt werden, und auch der Komfort unter Deck lässt wenig Wünsche offen.

Bei Fragen zum Boot bitte kurze eMail an Jürgen Brenner oder an Matthias Schierhold

Grundriss

Die Leon de Mar besitzt ein modernes Innenlayout mit durchgehendem Mittelgang. Die Innenauskleidung in hellem Ulmenholz schafft eine geräumige und freundliche Athmosphäre. Auf der Leon de Mar gibt es acht Kojen - drei Doppelkojen und zwei Einzelkojen. Weiter eine großzügige Küchenzeile, einen Arbeitsplatz, ein Kuschel- und Esssofa, auch hervorragend zum Kartenspielen, Lesen und Weintrinken geeignet, eine Trockenkammer sowie ein Bad mit Dusche.
 

nach oben


 

Yachtdaten

Typ: Ovni 43 - ALUBAT
Segelfläche: 103 qm am Wind
Länge: 13,40 m
Breite: 4,30 m
Tiefgang: 0,80 m / 2,30 m
Verdrängung: 11 t
Maschine: Yanmar 4JH2E 36 KW / 50 PS
Außenborder: Yamaha 5 PS
Baujahr 1991

Ausstattung

Aluminiumrumpf
Flaches Unterschiff, geeignet zum Trockenfallen
Lattengroß und Rollgenua
Kutterstag für Arbeitsfock oder Sturmfock
Sturmfock als Wendefock, Spinnacker 130 qm
Wasser 2 x 200 l, Diesel 160 + 140 1
elektrische Ankerwinsch
Gasherd, Backofen, Kühlschrank
Dieselheizung und Warmwasser
GPS, DSC-Funkgerät, Hand-Funkgerät
Radar
Kurzwelle und Weltempfänger
EPIRP-Seenotfunkboje und JON Buoy MOB System
8 vollautomatische Rettungswesten + Lifebelt
Dinghi mit Außenborder
Autopilot Autohelm 2000
Windfahnensteuerung Windpilot
Stromversorgung durch Solarzellen
feste Sprayhood
Zulassung für Seegebiet A
deutsches Flaggenzertifikat
AIS System
 

Broschüre

nach oben

www.yachtcharter-nordsee.de
Yachtcharter Nordsee - Dr. Juergen Brenner - Herbartstr. 22 - 26122 Oldenburg
E-Mail: Jürgen Brenner